GRUNDTONBESTIMMUNG  - Stehende Wellen in deinem eigenen Körper

Die naturgegebene Möglichkeit – mit deiner eigenen Stimme Frequenzen zu erzeugen, welche in deinem Körper starke Resonanzen hervorrufen – hat viele Vorteile.
Wenn dein Körper aktiv schwingt – können sich Blockaden lösen ! ---
Das uralte Wissen über den eigenen KLANG wurde stets mündlich weitergegeben, da die Macht des eigenen KLANGs den Freiheitsgrad in deinem System erhöht.

Dabei ist nur eine einzige Schwingung in der Lage, eine „stehende Welle“ im Körper auszubilden, welche in der Regel auch ein Leben lang erhalten bleibt und am Besten durch die eigene Stimme erzeugt wird.

Altlasten in Form von gestauten Emotionen behindern normalerweise am stärksten ein genussvolles und freudvolles Dasein.
Durch das Wissen des eigenen KLANGs und entsprechende Techniken zur  Reinigung des emotionalen und aurischen Systems befreien sich  Geist, Seele und Körper von unnatürlichen Schlackenstoffen.

Dazu ist kein musikalisches Talent erforderlich – die Natur sorgt scheinbar für alle Wesen in gleicher Weise.

Das einmalige Bestimmen des Grundtones  über die eigene Stimme und das Erlernen der KLANGtechnik sind die einzigen Erfordernis auf dem Weg zur Selbstreinigung.

VOR DEM UR - Beschreibung

Mittels KLANG den Rahmen der persönlichen Wahrnehmung  erweitern

PER SONA – in der Übersetzung – HINDURCH KLINGEN – bedeutet, dass die naturgegebene Qualität des menschlichen Daseins  scheinbar jene eines KLANGRAUMES ist.

Die Lockerheit –also  Schwingungsfähigkeit  - der einzelnen Zellstrukturen zueinander bestimmen dabei den Wohlfühlgrad des Menschen.

Blockiert werden die naturgegebenen Schwingungsräume vorwiegend durch  gestaute
Emotionen ( E-MOTION – in der Übersetzung – IN  BEWEGUNG SEIN  ).

Das nachhaltige Lösen von im Körper festsitzenden emotionalen Erinnerungen kann durch entsprechende KLANGeinwirkung erfolgen.

Das URalte Wissen der KLANGkräfte  – also quasi einer RELIGIO  (– in der Übersetzung – RÜCKVERBINDUNG ) zu den naturgegebenen Möglichkeiten der Reinigung von schädlichen Informationen in den verschiedenen Körperebenen ( grob- und feinstofflich) wird  in den Kompositionen der  CD  vor dem UR ins Licht  genützt.

Die Kompositionen führen über jeweils kurze, emotional gesprochene Metaphern – deren Texte aus dem literarischen Werk TRANSFIGURATIO von D.F.Lafour stammen – in KLANGgebilde, welche das eigene emotionale Korsett aktivieren können und dabei  - über  spezielle Frequenzzuordnungen gespeicherte -  geistige, seelische und körperliche  Haltungen  verändern können.

Die dabei verwendeten KLANGfrequenzen resonieren mit Grundschwingungen kosmischer Abläufe und können auf diese Art natürliche Verbindungen mit übergeordneten biologischen Pulsationen und KLANGclustern  in den eigenen Körpersystemen wieder herstellen.

Alle Angaben beziehen sich auf erkannte Gesetzmäßigkeiten der Natur und der daraus folgenden jahrhunderte alten Erfahrungswissenschaften, die nicht mit der schulmedizinischen Betrachtungsweise verwechselt werden darf  und keinesfalls einen Arzt ersetzten.

(C) (P) COPYRIGHT  &  Webdesign:  Maria G. Berger  A-3871 Altnagelberg